0
  • Keine Produkte im Warenkorb.

  • Kiefer

    Die Farbe des Kernholzes ist rotbraun und das Splintholz ist gelblich-weiß. Kiefern wachsen sehr gerade und haben dadurch eine sehr gleichmäßige Struktur. Diese variiert von fein bis mittel. Je näher das geschnittene Stück dem inneren Teil des Holzes ist, desto rötlicher ist die Farbe.

    Kiefern wachsen dort, wo es für andere Bäume zu trocken oder nass ist. Zusammen mit der Sonne entstehen Substanzen, die Krankheiten heilen können. Kiefern sind der Quell der Gesundheit des Waldes.

    Das meiste Kiefernholz, welches wir für unsere Produkte verwenden, stammt aus Finnland. Ein Teil der Kiefer kommt auch aus Estland.

    Eiche geräuchert

    Die Farbe von geräucherten Eiche variiert von warmem dunkelbraun bis schwarz. Eiche hat mittlere bis große Poren. Die Textur des Holzes ist grob. Die dunkle Farbe von geräucherter Eiche entsteht durch eine natürliche chemische Reaktion, die durch den hohen Gerbstoffgehaltes der Eichenholzes möglich ist.

    Eiche ist in vielerlei Hinsicht ein starkes Holz. Es ist hart und die Tannine schützten es vor Krankheiten. Wegen der dunklen Farbe wurde geräucherte Eiche früher viel in Schmuck verwendet, um die Geister der Lieben zu ehren.

    Die Räuchereiche, die wir in unseren viilu Produkten verwenden, kommt aus Deutschland.

    Gefärbte Birke

    Der farbige innere Teil von Viilu Jewelry ist Birkenfurnier, das durchgefärbt ist. Verglichen mit lackiertem Holz verliert durchgefärbtes Holz seine Farbe nicht. Auf diese Weise hat der Schmuck eine längere Lebensdauer.

    Der Hauptbestandteil, der beim Färben des Birkenfurniers verwendet wird ist Wasser. Die Birkenfurniere werden in Finnland gefärbt.